Kreiskirchenrat

Der Kreiskirchenrat leitet den Kirchenkreis und vertritt ihn in Rechtsangelegenheiten. Er nimmt die Aufgaben der Kreissynode zwischen deren Tagungen wahr.

In seinen monatlichen Sitzungen berät er alle wichtigen Ereignisse und Entwicklungen im Kirchenkreis. Er wirkt mit bei der Stellenbesetzung im Kirchenkreis, regelt die Dienstaufsicht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kirchenkreises, verwaltet sein Vermögen, führt dessen Haushalt und beaufsichtigt die Vermögens- und Finanzverwaltung der Kirchengemeinden. In allen Fragen arbeitet er eng mit dem für den Kirchenkreis zuständigen Kirchlichen Verwaltungsamt zusammen. Über seine Arbeit erstattet er regelmäßig Bericht vor der Kreissynode.

MITGLIEDER DES KREISKIRCHENRATES

Mitglieder des Kreiskirchenrates Berlin Stadtmitte per Juni 2020

1. Superintendent
    Dr. Bertold Höcker
    b.hoecker@kkbs.de
    
2. Stellvertretende Superintendentin
    Pfn. Silke Radosh-Hinder
    s.radosh-hinder@kkbs.de

3. Präses der Kreissynode
    Ralf Fischer, Richter


Ehrenamtliche:
4. Larissa Bothe, wissenschaftliche Referentin

5. KD L. Ehmke, Arzt     

6. Dr. Rüdiger Ernst, Richter  

7. Martin Fiebig, Rechtsanwalt

8. Martina Hübener, Juristin

9. Jörg Litwinschuh-Barthel, Medienwissenschaftler

10. Dr. Jens U. Meyer, Arzt

11. Carola Vonhof, Literaturwissenschaftlerin
  

Pfarrpersonen
12. Rebekka Weinmann  

13. Eric Haußmann
 

Nicht ordinierte, beruflich Mitarbeitende
14. Dr. Monika Lüke, Juristin/Geschäftsführerin des DWBS

15. Dr. Martin zur Nedden, Physiker, Lehrer am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster, m.zurnedden@kkbs.de

Ehrenamtliche, Stellvertretende

Thomas Vogel, Regieassistent/Regisseur
    

Pfarrpersonen, Stellvertretende
unbesetzt


Nicht ordinierte, beruflich Mitarbeitende, Stellvertretende:
unbesetzt


Ständiger Gast:
Alexander Brodt-Zabka, Pfarrer für Gemeinschaftsaufgaben
a.brodt-zabka@kkbs.de