Historische Hintergründe

Berlin und Potsdam haben im Zweiten Weltkrieg und in den Jahren danach einen großen Teil der wertvollsten Bauwerke verloren – durch unmittelbare Kriegseinwirkung, durch Abbruch beschädigter Substanz oder deren veränderte Wiederherstellung und durch radikale städtebauliche Kahlschlag-Konzeptionen für die Neugestaltung der Innenstädte zugunsten der autogerechten und durchgrünten Stadt im Westen Berlins oder für die Repräsentation der sozialistischen Gesellschaft in der Hauptstadt der DDR und in Potsdam.

mehr erfahren

Verlorene Kirchen