Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NachtKlänge - Anatolische Farben – Musik im Dialog zwischen Orient und Okzident

NOV
15

NachtKlänge - Anatolische Farben – Musik im Dialog zwischen Orient und Okzident


Freitag, 15. November 2019, 21:00 - 22:30 Uhr
Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg, Zossener Straße 65, 10961 Berlin
15 €, erm. 10 €
© nn

Für jeden NachtKlänge-Zyklus (jeweils 5-6 Konzerte zwischen Oktober und April) haben wir ein gemeinsames Thema ausgesucht. Für den im Herbst beginnenden Zyklus lautet es "Musik im Dialog zwischen Orient und Okzident". Grundgedanke ist es, europäische Musiker*innen, die sich seit langem um ein Verständnis anderer Kulturen bemühen, in Kontakt zu Künstler*innen aus Ländern des orientalischen Kulturraums zu bringen und gemeinsam zu musizieren. Die Musiker*innen spielen akustisch mitten im Raum rund um die Spirale, einander im Kreis zugewandt. So sind sie inmitten des Publikums, das sitzen oder auf Yogamatten liegen kann. Damit wird die frontale Bühnensituation aufgehoben, und es entsteht eine neue und spezielle Atmosphäre des Miteinanders…

Musik im Dialog zwischen Orient und Okzident.
Die Deutsch-Türkische Musikakademie webt mit einem eigenen Ensemble einen bunten Teppich aus unterschiedlichen Tonleitern und Rhythmen der verschiedenen Orte Anatoliens. Vielfältige Klänge und Lieder rund um Liebe, Sehnsucht und Natur lassen uns Anatolien als vielfarbiges kulturelles Mosaik erleben
Mitglieder der Deutsch-Türkischen Musikakademie

http://www.akanthus.de