Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neueröffnung des Totentanzes in St. Marien

NOV
26

Neueröffnung des Totentanzes in St. Marien


Datum Samstag, 26. November 2022, 18:00 Uhr
Standort St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Straße 8, 10178 Berlin
Neueröffnung des Totentanzes in St. Marien

Nach Jahren des Arbeitens und Schaffens, des Forschens und Suchens wird der Totentanz in der Berlin St. Marienkirche ab dem 26. November wieder der Öffentlichkeit zugänglich sein. Die Turmhalle unserer Kirche wurde in den letzten Jahren neu gefasst und erschlossen. 
 

Der Totentanz in der Berliner St. Marienkirche ist einer der letzten umfangreich am ursprünglichen Ort erhaltenen mittelalterlichen Totentänze nördlich der Alpen. Die Neufassung der Turmhalle und die Neupräsentation des Totentanzes wurde durch die umfangreiche Förderung der Lotto Stiftung Berlin ermöglicht. Gedankt sei allen Menschen und Institutionen, die diese Arbeit begleitet, unterstützt und ausgeführt haben, der Beauftragten für Kultur und Medien, dem Landesdenkmalamt Berlin, der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und dem Geleit Gottes auf diesem Weg.