KEIN RAUM - Begegnungen mit Menschen ohne Obdach

KEIN RAUM - Begegnungen mit Menschen ohne Obdach


# Nachrichten - Aktuelles
Veröffentlicht am Montag, 30. September 2019, 18:30 Uhr
© Debora Ruppert

Das Podiumsgespräch // 16.10.2019, 18:30h "obdachlos & suchtkrank !?" Ulrich Davids, Leiter des Wohnprojektes Nostitzstrasse Martin Matz, Staatssekretär für Gesundheit, Pflege & Gleichstellung Dr. med. Dr. h. c. Jenny De la Torre, Ärztin Gesundheitszentrum Uwe Tobias, überlebte den Kampf mit dem Alkohol auf der Straße Debora Ruppert - Fotografin

Moderation: Maris Hubschmid, Redakteurin des Tagesspiegels

Der Abend wird musikalisch vom Ambient-Trio AUSKLANG begleitet. Ausstellung:

16.10.2019 - 06.11.2019 // Mo - Fr: 10:00 - 15:00 Uhr // Eintritt frei

Der Erlös: Der Erlös der Ausstellung fließt an das Wohnprojekt Nostitzstrasse.

Debora Ruppert portraitiert seit 2009 in einfühlsamen Schwarz-Weiß Aufnahmen obdachlose Menschen auf den Straßen Berlins. Sie sucht die Begegnung mit ihnen, lauscht ihren Geschichten & bringt ihnen im Anschluss ihr entwickeltes Portrait als Geschenk vorbei. In ihrer fotografischen Arbeit begibt sie sich auf Spurensuche. Wo leben Menschen, wenn sie keinen Raum, in der Gesellschaft haben? Sie sucht sie an verborgenen Orten im urbanen Raum auf - unter Brücken, versteckt hinter Büschen in Parks, unter Treppenaufgängen & in Zeltstädten.

KEINRAUM zeigt berührende Schwarz-Weiß-Portraits die Obdachlosigkeit im Stadtbild sichtbar machen.

www.street-life-berlin.com

Zur Lage der Nation: In Deutschland ist in den letzten Jahren die Zahl der obdachlosen Menschen drastisch angestiegen. Nach Schätzungen der Wohnungslosenhilfe sind aktuell in der BRD ca. 1,2 Millionen Menschen von Wohnungslosigkeit betroffen. Sie sind in Wohnheimen untergebracht oder übernachten bei Freunden und Bekannten. In Berlin sind zirka 40.000 Menschen wohnungslos. Schätzungen gehen davon aus, dass 8.000 bis 10.000 Menschen in der Hauptstadt obdachlos sind. Sie schlafen im Freien - in Parks, in Hauseingängen oder unter Brücken. Die Ausstellung KEIN RAUM knüpft an aktuelle, gesellschaftspolitische Themen, wie Obdachlosigkeit, Wohnraummangel und soziale Ungerechtigkeit an.

Vernissage: Mittwoch, 16.10.2019, 18:30 Uhr Heilig Kreuz-Kirche: Zossener Str. 65; 10961 Berlin - Kreuzberg

www.street-life-berlin.com