Fibeln und Stifte für einen guten Start – Schultüten für bedürftige Kinder

Fibeln und Stifte für einen guten Start – Schultüten für bedürftige Kinder


# Nachrichten - Aktuelles
Veröffentlicht am Dienstag, 23. Juli 2019, 17:13 Uhr
© Sven Klitsch pixabay CC0

Am kommenden Sonntag befüllen der Lions Club Berlin und seine Jugendorganisation Leo rund 3100 Zuckertüten, die anschließend über LAIB und SEELE-Ausgabestellen und Frauenhäuser an bedürftige Schulkinder aller Altersgruppen verteilt werden. Die Lions und Leos organisieren diese Spendenaktion gemeinsam mit LAIB und SEELE. LAIB und SEELE ist eine Aktion der Berliner Tafel, der Kirchen und des rbb.

Seit 2013 akquirieren die Leos erhebliche Sach- und Geldspenden für diese Aktion, die mit 166 Schultüten gestartet ist und jedes Jahr größer wurde. Im vergangenen Jahr haben 100 Ehrenamtliche der Lions und Leos rund 2700 Schultüten und -beutel in den Räumen der Berliner Tafel befüllt, u.a. mit Anspitzern, Buntstiften, Fibeln, Snacks, Freundschaftsbüchern, Geodreiecken, Blöcken und Radiergummis.

„Wir unterstützen jeden Monat rund 50.000 bedürftige Menschen über die LAIB und SEELE-Ausgabestellen mit Lebensmitteln. Ein Drittel davon sind Kinder. Wir freuen uns, wenn wir die Eltern mit den Schultüten ein wenig finanziell entlasten können und danken allen Unterstützer*innen!“, sagt Sabine Werth, Gründerin und Vorsitzende der Berliner Tafel.

Sie sind herzlich eingeladen, diese Akti­­­­­on zu begleiten:

Was: Schultütenpacken für bedürftige Kinder

Wann: am Sonntag, den 28. Juli 2019 um 11.30 Uhr

Wo: in den Räumen der Fleischer-Innung, Beusselstraße 44 N-Q,

Halle 30a (Eingang rechts neben der Berliner Tafel), 10553 Berlin