Berliner Karfreitagsprozession erinnert an Grenzen in aller Welt

Berliner Karfreitagsprozession erinnert an Grenzen in aller Welt


# Nachrichten - Aktuelles
Veröffentlicht von Christiane Bertelsmann am Freitag, 19. April 2019, 16:18 Uhr
© ©Martin Kirchner

Mehrere hundert Menschen haben sich der Berliner Karfreitagsprozession angeschlossen. Mit der seit zehn Jahren stattfindende Prozession durch Berlins Mitte haben Gläubige an Mauern und Grenzen erinnert, die weltweit Menschen in ihrer Freiheit einschränken oder  Leben bedrohen. Hier finden Sie die Erinnerungstexte und Bibellesungen der Prozession.

Anlass für die Wahl des Themas war das 30. Jubiläum des Berliner Mauerfalls. Bei der Prozession mit dabei waren die DDR-Bürgerrechtler Freya Klier und Markus Meckel. Bischof Dröge, Superintendent Höcker, Propst Stäblein, Erzbischof Koch, Weihbischof Heinrich, Archimandrit Sfiatkos so wie zahlreiche Glaubensgeschwister aus der Ökumene waren bei der Karfreitagsprozession dabei. 

Foto:©Martin Kirchner