Konfirmation

Konfirmation


# Amtshandlungen
Veröffentlicht am Donnerstag, 3. Mai 2018, 19:00 Uhr
© https://www.flickr.com/photos/aalborgstift/8689196

Konfirmation – was ist das eigentlich?
Erstmal einen Schritt zurück – zur Taufe. Hierbei bekennen die Eltern und Paten stellvertretend für das Kind den Glauben. Bei der Konfirmation (lateinisch confirmare = bestätigen) bestätigt der Konfirmand oder die Konfirmandin das Taufversprechen. Die Konfirmanden werden gesegnet.

Mit der Konfirmation bekommen die Jugendlichen Rechte zugesprochen: das Recht, am Abendmahl teilzunehmen oder selbst Pate zu werden. Sobald sie volljährig sind, können sie an kirchlichen Wahlen teilzunehmen oder in kirchliche Ehrenämter gewählt werden.

Informationen zum Konfirmandenunterricht 

Foto: Aalborg Stift, flickr.com