Arbeitsmärkte inklusiv gestalten (AMI)

Arbeitsmärkte inklusiv gestalten (AMI)


# Die Wille
Veröffentlicht am Montag, 1. August 2016, 13:38 Uhr

Wir beraten Arbeitssuchende mit Behinderung*

  • Kompetenzfeststellung und Coaching
  • Suche nach passenden Arbeitsperspektiven und Einsatzmöglichkeiten
  • Unterstützung im Bewerbungsverfahren
  • Begleitung auf dem Weg in die Arbeit und Erprobung in verschiedenen Berufsfeldern durch Praktika
  • Wir beraten Unternehmen
  • Ermittlung von Einsatzmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung
  • Beratung über Fördermöglichkeiten
  • Sensibilisierung, Information und Schulung Ihrer Mitarbeitenden
*Das kostenlose Angebot richtet sich v.a. an Menschen mit Behinderung und gesundheitlichen Einschränkungen, die die Bedingungen nach §2 SGB 9 erfüllen.

Hier erhalten Sie mehr Informationen ...

Laufzeit 01.04.16 – 31.01.18
Beratungs-, Schulungs- und Werkstatträume stehen in der Müllerstraße 56-58 (Berlin-Mitte) und in der Schönwalder Allee 26 (Berlin-Spandau) zu Verfügung.

Kontakt:
Rocco Hawelitschek | ProjektleitungTel. 030-264 762 27
rocco.hawelitschek@evangelisches-johannesstift.de